biografie

Stéphanie Maurer wurde 1981 in St. Gallen geboren. Bereits mit sieben Jahren hatte sie sich in den Klang und das Spielen des Cellos verliebt. In der Jugend folgten erfolgreiche Teilnahmen am Schweizerischen Jugendmusikwettbewerben in der Kategorie Klaviertrio und Sololiteratur. Die Gewinne ermöglichten ihr früh, Erfahrung als Solistin mit Orchester zu sammeln.

Während ihres Studiums bei Walter Grimmer, Thomas Grossenbacher und Raphael Wallfisch zur Konzertcellistin und Musikpädagogin entdeckte sie die 'andere' Musik - und genoss zusätzlich Ausbildungen in Sprechen, Gesang und Schauspiel an der ZHdK. Das Mitwirken in unterschiedlichsten Formationen und Sparten ist für Stéphanie zwingend notwendig, um nicht stehenzubleiben.

 

Ein weiterer grosser Tätigkeitsbereich von Stéphanie Maurer ist die Optimierung der Lebensqualität von BerufsmusikerInnen und KünstlerInnen. Sie ist Craniosacral-Therapeutin und Präsenz-/Stimmcoach und begleitet Menschen mit verschiedenen Hintergründen und in verschiedenen Lebensphasen durch ihre Prozesse (www.my-tide.ch). Sie wirkt im Zentralvorstand des SMPV (Schweizerischer Musikdagogischer Verband) und ist zuständig für Mitgliederwerbung und Graphik.(www.smpv.ch).